Wasservogelzählungen im Raum Eich/Gimbsheim

Das ISMEGA-Team führt in den Monaten September bis April, in denen kein standardisierter Netzfang erfolgt, ehrenamtlich an den Gewässern im Raum Eich/Gimbsheim (Rheinhessen) Zählungen der rastenden Wasservögel durch. Interessierte können sich gerne daran beteiligen.

Termine

jeweils am Sonntag, der der Mitte der Monate September bis April am nächsten ist, von 8 bis höchstens 16 Uhr, Treffpunkt am Mainzer Hauptbahnhof
17. April, 18. September, 16. Oktober, 13. November, 18. Dezember 2016, 15. Januar, 12. Februar, 12. März, 16. April 2017

Anmeldung

Wer gerne an einer Wasservogelzählung teilnehmen möchte, wende sich bitte direkt per E-Mail an Thomas Tietze.

Infos

Was es mit der Wasservogelzählung an sich auf sich hat, steht auf der DDA-Webseite. Durchführen werden wir sie auf allen größeren stehenden Gewässern auf der nachstehenden Karte.


Größere Kartenansicht

Zur Durchführung braucht jeder ein Fernglas (und Beobachtungsfernrohr), ein Vogelbestimmungsbuch, Schreibzeug, etwas zu trinken, sein Mittagessen, festes Schuhwerk sowie unauffällige und wetterfeste Kleidung. Bei der Auswahl des Bestimmungsbuches ist "Der neue Kosmos-Vogelführer" oder ein anderes Werk mit gezeichneten Vögeln - sofern vorhanden - Fotoführern vorzuziehen.

Literatur

Svensson, Lars (2011): Der neue Kosmos-Vogelführer. Alle Arten Europas, Nordafrikas und Vorderasiens. 2. Aufl. Stuttgart: Kosmos.

© 2016-03-28 by Dieter Thomas Tietze